Datenschutzerklärung gem. Art. 12ff DSGVO der newone GmbH

Wir freuen uns über Ihren Besuch auf unserer Webseite und an Ihrem Interesse an unserem Unternehmen und unseren Dienstleistungen. Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten bei der Verarbeitung während des gesamten Geschäftsprozesses ist für uns ein wichtiges Anliegen und wir möchten, dass Sie sich beim Besuch unserer Internetseiten sicher fühlen. Mit dieser Datenschutzerklärung möchten wir Sie darüber informieren, welche Daten auf der Webseite von den Benutzern gesammelt werden. Außerdem wird erläutert, wie diese Informationen im Einklang mit den geltenden Rechtsvorschriften zum Datenschutz mit der Einbeziehung der Vorgaben der EU-Datenschutz-Grundverordnung (im Folgenden: DSGVO) verwendet werden. Wir informieren wir Sie über die Art und den Umfang der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch die newone GmbH und welche Maßnahmen wir zum Schutz der personenbezogenen Daten der Benutzer treffen.

1. Allgemeines

Diese Datenschutzerklärung soll Sie über die Datenverarbeitung durch die newone GmbH (als „Verantwortlicher“) informieren. Die newone GmbH ist für folgende Webseiten verantwortlich:


Kontakt:

newone GmbH
Albert-Einstein-Straße 3
D-98693 Ilmenau

Tel.:  +49.3677.8474-0
Fax.: +49.3677.8474-44

Datenschutzbeauftragter:

Unter Anwendung von §4f BDSG Abs. (1) Satz 4 wurde bislang kein Datenschutzbeauftragter bestellt. Diese Regelung wird durch die DSGVO nicht gestört. Bei Fragen zur Verarbeitung personenbezogener Daten und zum Datenschutz wenden Sie sich deshalb bitte direkt an die Geschäftsleitung der newone GmbH.

Kategorien personenbezogener Daten:

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen. Dabei unterscheiden wir zwischen folgenden Kategorien:

  • Personen- und Kontaktdaten (z.B. Name, Vorname, Anschrift, Geburtsdatum, Telefon, Fax, E-Mail-Adresse)
  • Bankverbindungs- und Zahlungsdaten (z.B. Kontoinhaber, IBAN, Bank, Zahlungsinformationen)
  • Verbindungsdaten
  • Vertrags- und Abrechnungsdaten (z.B. Rechnungsinformationen, Vertragshistorie, Kontaktinformationen)
  • Technische Daten (z.B. Seriennummern, IP-Adressen)

 

2. Datenverarbeitung beim Aufruf unserer Webseite

Beim Besuch unserer Website werden automatisch Informationen wie

  • die IP-Adresse,
  • das Datum und die Uhrzeit des Zugriffs,
  • der Name und die URL der abgerufenen Datei,
  • die Website, von der aus der Zugriff erfolgte (Referrer-URL),
  • der von Ihnen verwendete Browser und ggfs. das Betriebssystem Ihres internetfähigen Rechners sowie der Name Ihres Access-Providers

an unseren Server übersendet und von uns temporär gespeichert. Die Rechtsgrundlage dieser Verarbeitung erfolgt aus Art. 6 Absatz 1 Buchstabe f) DSGVO. Das berechtigte Interesse erfolgt aus folgenden Zwecken:

  • Optimierung des Verbindungsaufbaus,
  • Gewährleistung und Optimierung der Nutzerfreundlichkeit- und Handhabung unserer Website,
  • Gewährleistung der Systemsicherheit und -stabilität
  • und zur Gefahrenabwehr/Strafverfolgung im Falle eines Cyberangriffs.

Auf unserer Website werden Cookies im Rahmen des Webanalysedienstes Piwik eingesetzt. Andere Tracking-Tools, Targeting-Verfahren oder Social-Media-Plug-Ins werden nicht eingesetzt.

Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angaben personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (z.B. Name, Anschrift, E-Mail-Adresse) erhoben werden, erfolgt dies stets auf freiwilliger Basis. Für den Fall, dass Sie unser Kontaktformular für die Kommunikation mit uns benutzen, verwenden wir die darin angegebenen Daten, um Ihre Fragen und Probleme zu beantworten. Dies sind Name, Vorname, E-Mail-Adresse und ggf. Kunden- bzw. Telefonnummer (sofern angegeben).

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Piwik

Unsere Website verwendet Piwik, dabei handelt es sich um einen sogenannten Webanalysedienst. Piwik verwendet sog. „Cookies“, das sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die unsererseits eine Analyse der Benutzung der Webseite ermöglichen. Zu diesem Zweck werden die durch den Cookie erzeugten Nutzungsinformationen (einschließlich Ihrer gekürzten IP-Adresse) an unseren Server übertragen und zu Nutzungsanalysezwecken gespeichert, was der Webseitenoptimierung unsererseits dient. Ihre IP-Adresse wird bei diesem Vorgang umge­hend anony­mi­siert, so dass Sie als Nutzer für uns anonym bleiben. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite werden nicht an Dritte weitergegeben. Sie können die Verwendung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern, es kann jedoch sein, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website voll umfänglich nutzen können.

Wenn Sie mit der Spei­che­rung und Aus­wer­tung die­ser Daten aus Ihrem Besuch nicht ein­ver­stan­den sind, dann kön­nen Sie der Spei­che­rung und Nut­zung nachfolgend per Maus­klick jederzeit wider­spre­chen. In diesem Fall wird in Ihrem Browser ein sog. Opt-Out-Cookie abgelegt, was zur Folge hat, dass Piwik kei­ner­lei Sit­zungs­da­ten erhebt. Achtung: Wenn Sie Ihre Cookies löschen, so hat dies zur Folge, dass auch das Opt-Out-Cookie gelöscht wird und ggf. von Ihnen erneut aktiviert werden muss.

Widerspruch zur Nutzung von Piwik

Sicherheit

Bitte beachten Sie, dass eine Datenübertragung über das Internet nie absolut sicher ist. Wir verpflichten uns zum Schutz der persönlichen Benutzerinformationen, können jedoch die Sicherheit dieser Informationen nicht garantieren, wenn diese an oder über diese Webseite gesendet werden. Das Risiko bei der Übertragung dieser Informationen trägt daher immer der Benutzer.

 

3. Zweck und Rechtsgrundlagen der Verarbeitung personenbezogener Daten innerhalb von Geschäftsprozessen der newone GmbH

3.1 Datenverarbeitung personenbezogener Daten zum Zweck der Vertragsanbahnung und -abwicklung (Art. 6 Abs. 1b DSGVO)

Wir erheben, verarbeiten und nutzen Ihre personenbezogenen Daten ohne weitergehende Einwilligung, soweit diese für die Vertragsbegründung und -abwicklung sowie zu Abrechnungszwecken erforderlich sind.

Zur Begründung und Abwicklung eines Vertragsverhältnisses sind in der Regel Name, Vorname, Anschrift, Telefonnummer(n), E-Mail-Adresse und Bankverbindung sowie Zugangskennungen des Nutzers erforderlich (Bestandsdaten). Diese Daten werden in der Regel in elektronischer Form erhoben oder bearbeitet und in elektronischer Form vorgehalten.

Mit Ihrer Auftragserteilung übermitteln Sie uns diese notwendigen Daten, die für die Aufnahme und Durchführung der Geschäftsbeziehung und der Erfüllung der damit verbundenen vertraglichen Pflichten erforderlich sind oder zu deren Erhebung wir gesetzlich verpflichtet sind. Ohne diese Daten können wir den Vertrag nicht abschließen.

3.2 Datenverarbeitung aufgrund gesetzlicher Vorgaben (Art. 6 Abs. 1c DSGVO) oder im öffentlichen Interessen (Art. 6 Abs. 1e DSGVO)

Auf der Grundlage der geltenden gesetzlichen Verpflichtungen (z.B. Telekommunikationsgesetz, Steuergesetzgebung) verarbeiten und speichern wir Ihre personenbezogenen Daten entsprechend den jeweiligen gesetzlichen Anforderungen.

3.3 Datenverarbeitung aus berechtigtem Interesse (Art. 6 Abs. 1f DSGVO)

Wir verarbeiten Ihre Daten (Personen-, Kontakt-, Vertrags-, Abrechnungs-, Verbindungs- oder Technische Daten) in zulässiger Weise zur Wahrung berechtigter Interessen von uns und Dritten. Dies umfasst insbesondere Vorgänge, um

  • über geplante Wartungsfenster innerhalb unseres Dienstleistungsangebotes zu informieren
  • technische Probleme zu erkennen und zu beseitigen
  • rechtliche Ansprüche geltend zu machen und zur Klärung von Streitigkeiten
  • Straftaten aufzuklären oder vorzubeugen
  • Adressermittlungen durchzuführen (z.B. bei nicht gemeldetem Wegzug)

 

4. Weitergabe von personenbezogenen Daten

Innerhalb der newone GmbH erhalten nur die Bereiche Zugriff auf Ihre Daten, die diese zur Erfüllung der oben genannten Zwecke benötigen. Zur individuellen Leistungserbringung übermitteln wir bestimmte personenbezogene Daten an zertifizierte  Dienstleister sowie Erfüllungsgehilfen. Dazu gehören:

  • Telekommunikations(TK)- und IT-Systemdienstleister zum Betrieb der TK- und IT-Systeme
  • Installationsunternehmen für die Realisierung des Anschlusses bzw. zur Entstörung
  • Kreditinstitute, Zahlungsdienstleister und Steuerbüros für die Abwicklung und Verbuchung von Zahlungen
  • Auskunfteien und Adressermittler für Bonitätsauskünfte und Adressermittlung
  • Öffentliche Stellen soweit erforderlich bzw. gesetzlich verpflichtend (z. B. Polizei, Staatsanwaltschaft, Aufsichtsbehörden)

Personenbezogene Daten werden von uns an Dritte nur übermittelt, wenn dies für die vorgenannten Zwecke erforderlich ist. Es erfolgt hingegen keinerlei Weitergabe, Verkauf oder Vermietung Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte, ebenso keine werbliche Ansprache durch uns.

Eine Übermittlung von Daten in ein Drittland außerhalb des Geltungsbereiches der EU-DSGVO oder an eine internationale Organisation findet nicht statt.

Datenübermittlung an die Creditreform Boniversum GmbH
 
Unser Unternehmen prüft regelmäßig bei Vertragsabschlüssen und in bestimmten Fällen, in denen ein berechtigtes Interesse (nicht vertragsgemäßes oder betrügerisches Verhalten) vorliegt, auch bei Bestandskunden Ihre Bonität. Dazu arbeiten wir mit der Creditreform Boniversum GmbH, Hellersbergstraße 11, 41460 Neuss, zusammen, von der wir die dazu benötigten Daten erhalten. Zu diesem Zweck übermitteln wir Ihren Namen und Ihre Kontaktdaten an die Creditreform Boniversum GmbH. Rechtsgrundlagen dieser Übermittlungen sind Art. 6 Abs. 1 Buchstabe b) und Art. 6 Abs. 1 Buchstabe f) der DSGVO. Die Informationen gem. Art. 14 der DSGVO zu der bei der Creditreform Boniversum GmbH stattfindenden Datenverarbeitung finden Sie hier: www.boniversum.de/EU-DSGVO

 
5. Dauer der Speicherung bzw. Löschung personenbezogener Daten
 
Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich für die o.g. Zwecke. Ihre Daten werden erstmals ab dem Zeitpunkt der Erhebung, soweit Sie oder ein Dritter uns diese mitteilen, verarbeitet. Wir löschen Ihre personenbezogenen Daten, wenn das Vertragsverhältnis mit Ihnen beendet ist, sämtliche gegenseitigen Ansprüche erfüllt sind und keine anderweitigen gesetzlichen Aufbewahrungspflichten oder gesetzlichen Rechtfertigungsgründe für die Speicherung bestehen. Dabei handelt es sich unter anderem um Aufbewahrungspflichten aus dem Handelsgesetzbuch (HGB) und der Abgabenordnung (AO) sowie dem Telekommunikationsgesetz (TKG).
 

6. Rechtsansprüche

Bei Fragen oder Beschwerden zum Datenschutz können Sie sich gern direkt an uns wenden.  Das umfasst das Recht auf Berichtigung nach Art. 16 DSGVO, das Recht auf Löschung nach Art. 17 DSGVO, das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung nach Art. 18 DSGVO, das Recht auf Widerspruch nach Art. 21 DSGVO sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit aus Art. 35 DSGVO. Darüber hinaus haben Sie die Möglichkeit, sich an die zuständige Aufsichtsbehörde zu wenden.  

6.1. Recht auf Widerspruch
 
Sofern wir eine Verarbeitung von Daten zur Wahrung unserer berechtigten Interessen (siehe 3.3 Datenverarbeitung aus berechtigtem Interesse) vornehmen, haben Sie aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit das Recht, gegen diese Verarbeitung Widerspruch einzulegen. Bitte wenden Sie sich hierfür an: newone GmbH, Albert-Einstein-Str. 3, 98693 Ilmenau, Telefon 03677 8474-0 oder per E-Mail an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

6.2. Widerrufsrecht bei einer Einwilligung

Sofern wir personenbezogene Daten aufgrund Ihrer Einwilligung verarbeiten, kann diese erteilte Einwilligung durch Sie jederzeit widerrufen werden. Bitte wenden Sie sich hierfür an: newone GmbH, Albert-Einstein-Str. 3, 98693 Ilmenau, Telefon 03677 8474-0 oder per E-Mail an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

6.3. Auskunftsrecht

Auf schriftliche Anfrage werden Sie von uns darüber informiert, welche personenbezogenen Daten bei uns gespeichert sind.

 

Aktualisierungen und Änderungen der Datenschutzerklärung
Diese Erklärung wird von Zeit zu Zeit bei Bedarf aktualisiert, damit auch neue hinzugefügte oder veränderte Inhalte dieser Webseite von der Erklärung abgedeckt werden. Wir behalten uns das Recht zur jederzeitigen Änderung der Datenschutzerklärung unter Beachtung der jeweilig geltenden gesetzlichen Bestimmungen vor. Wir benachrichtigen Sie über Änderungen und Aktualisierungen dieser Erklärung auf unserer Homepage.

Abrufbarkeit der Datenschutzerklärung
Sie können diese Datenschutzerklärung von jeder Seite der Webseite unter dem Link „Datenschutzerklärung“ abrufen und ausdrucken.

Fragen und Kommentare
Sofern Sie Fragen, Anregungen und Kommentare hinsichtlich der Verarbeitung, Handhabung und Umgang Ihrer personenbezogenen Daten (Datenschutz) haben, können Sie sich gern an uns wenden.

 

Weitere Infos erhalten Sie unter:

E-Mail: info@newone.de
Telefon: 03677 8474 0
Hotline: 0800 6396 631
(kostenlos aus dem Festnetz)